Entenrennen 2010 (Foto: CAJ Eschweiler)

Wer hat die schnellste Ente?

Am Samstag, 28. August, wird sich die Inde im Bereich der Innenstadt wieder einmal gelb verfärben – zumindest teilweise. Dann liefern sich nämlich hunderte gelber Enten ein packendes Wettrennen auf dem Wasser, wenn die Christliche Arbeiter-Jugend (CAJ) Eschweiler ihr traditionelles Entenrennen veranstaltet – das siebte insgesamt. Start ist um 13.07 Uhr ab der Brücke am Bushof. Ziel ist die Brücke Patternhof.

Dort sorgt die CAJ am Zieleinlauf für ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit Entenangeln und viel Musik.

Schirmherr der Veranstaltung, bei der die gelben Enten wieder einmal ihr Bestes für den jeweiligen Besitzer geben werden, ist Bürgermeister Rudi Bertram.

Wer an dem Entenrennen teilnehmen möchte, sollte sich möglichst schnell eine oder auch mehrere Renn-Enten besorgen. Hier die Vorverkaufsstellen: HER Ticket, Markt 16; Big Balloon, Uferstraße; Metzgerei Schlenter, Marienstraße; Reitsport Baur am Markt; Sparkasse, Marienstraße; Aral-Tankstelle, Pumpe-Stich; Friseursalon Hamm, Indestraße, und bei Matthias Michels von der CAJ unter 0155/78242054. Der Reinerlös der Veranstaltung ist für die Christliche Arbeiter-Jugend und für den Caritas-Fonds für Familien aus Eschweiler bestimmt.

Auch ich werde in den nächsten Tagen losziehen und meinen (Enten-)Rennstall komplett machen…